01
02
02
03
05
06
07
08
09
10
11
12
15
16
17
18
19
20
21
22
IMG_1724
  

 

Derzeit sind keine Termine ausgeschrieben!

 

Kalligrafie&Lettering

Überall kann man es derzeit sehen: Handgeschriebene Lebensweisheiten und Zitate auf Karten und Prospekte, Werbetafeln und Kleidung.

Hand-Lettering liegt derzeit voll im Trend.

                                                            

 Im Kalligrafieraum biete ich zu diesen zwei Themen Kurse an. Sie finden in kleinen Gruppen zu je 4-6 Personen statt. Die jeweilige Kursdauer beträgt drei Stunden und kostet pro Person € 45.- Jeder Kurs kann seperat gebucht werden und ist für Anfänger und Fortgeschrittene gedacht.

                                                                           

Der Weg zum schönen Text kann über die klassische Kalligrafie oder Hand-Lettering erfolgen:

 

Klassische Kalligrafie 

Ich führe dich in die Welt der Kalligrafie. Material- und eine kleine Papierkunde sowie die Handhabung kalligrafischer Schreibwerkzeuge stehen hier im Mittelpunkt. Es stehen dir eine Reihe verschiedener Schriftvorlagen zur Verfügung. Du kannst auch gerne eine Vorlage deiner Wunschschrift mitbringen und ich gebe dir Tipps für deinen Einstieg. 

Mitzubringen sind:

Skizzenblock DA3 ab 120g, karierter Block DA4, Bleistift, Radiergummi, Kalligrafie-Federhalter, Bandzugfeder 2,5mm, evt. Spitzfeder, Tusche oder Tinte

 

 

Lettering 

Kalligrafie (Schönschreiben) bedeutet "dem Inhalt gerecht schreiben". Beim Lettering malen wir die Worte inhaltsgerecht. Jedem einzelnen Buchstaben wird besondere Aufmerksamkeit geschenkt und die persönliche Kreativität fließt in die Gestaltung gleich mit ein. Ob gerade oder verschnörkelt, mit Stift, Fineliner, Parallel-Pen, Brush-Pen oder Kalligrafiefeder. Du kannst nach Herzenslust ohne große Schriftvorlagen und ohne viel Aufwand deiner Kreativität freien Lauf lassen.  

Mitzubringen sind:

Skizzenblock DA3 ab 130g, festes schwarzes Tonpapier, weißer Farbstift z.B.von Pelikan, Bleistift, Radiergummi, Lineal, Spitzer, schwarze Fineliner in drei verschieden Stärken (evt.Marker, Filzstifte, Brush-Pen, Parellel-Pen wenn bereits vorhanden...)

 

 

Wilde Feder